Vinnicius Martins hat den gesamten Frühling in Europa verbracht, zumeist im großartigen Feel Viana Resort. Action stand auf dem Programm, denn er war nicht nur selbst sportlich aktiv sondern gab auch einige Wingfoil Camps. Er berichtet:

In den vergangen zwei Jahren haben wir einen unglaublichen Boom im Wingfoilen erlebt!
Das Equipment, die Anzahl der „Winger“ auf dem Wasser, die Variationen der Tricks, einfach alles hat sich vermehrt. Das Interesse an dieser neuen Sporart reißt nicht ab. Jeden Tag wollen mehr Leute Infos zum Wingen haben oder noch mehr aus ihrem Material herausholen.

Mit dem im Hinterkopf, bin ich mit großer Vorfreude der Einladung nach Europa gefolgt, um dort einige Wingfoil Clinics zu halten. Mein Wissen über den Sport, durch mein eigenes Training auf dem Wasser, gepaart mit den Erfahrungen, die ich aus allen meinen gehaltenen SUP Clinics gezogen habe, waren der perfekte Mix. 

Im Einklang mit der Natur: 4* Feel Viana Sport Hotel – check:   Feelviana.com

Feel Viana Center am Strand samt optimalen Material.

Das Event fand an zwei Top Orten statt: Griechenland und Portugal.
Die meiste Zeit habe ich in der bezaubernden Kleinstadt  Viana do Castelo, am Feel Viana Center verbracht. Der Spot bietet perfekte Bedingungen, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Foiler und eine Station mit dem neuesten JP und Neilpyde Material. Foil-, Windsurfequipment und selbst Cabrinha Kites sind vor Ort.

Die Teilnehmer hatten verschiedenste Backgrounds. Manche kamen vom Windsurfen, einige waren Kitesurfer und wiederum andere hatten schon ein richtig gutes Niveau auf dem Foil! 

Männer, Frauen; manche Mitte 20, andere schon über 60. Aber jeder hat sich während der Clinics unglaublich verbessert, was mich selbst nochmals mehr motiviert hat an meiner Technik zu feilen und mein Wissen mit anderen Wingfoilern zu teilen.

Eine super bereichernde Erfahrung!
Hoffentlich sehen wir uns bald wieder auf dem Wasser!

Grüße
Vinni

 

Bilder: Juvenal Alves-Vieira / Feel Viana