HydroFoil

JP hat als eine der ersten Windsurf-Marken spezialisierte Boards zum Foilen eingeführt. Nun bieten wir eine Linie mit 3 speziellen Foilboards in 2 unterschiedlichen Technologien an. Die Boards sind seit ihrer Einführung sehr beliebt und eignen sich für Windsurfer jedes Levels, vom Anfänger bis zum wettkampforientierten Racer. Die Modelle 120, 135 und 150 bleiben unverändert eine ausgewogene Mischung aus schnellen, leistungsorientierten Boards, die leicht zugänglich und benutzerfreundlich sind.

Shape Details

Der gleichmäßige Nose-Rocker kombiniert mit einer weichen Tucked-Under-Edge und Bevels im Bugbereich sorgen für ein harmonisches und fehlerverzeihendes Verhalten, wenn die Nose auf die Wasseroberfläche trifft. Das ist von besonderer Bedeutung, da besonders Anfänger zu Nose Dives neigen. Die Nose taucht nicht ins Wasser, sondern entwickelt sofort wieder Auftrieb um den Schwebezustand fortzusetzen.

Die flache Deckform und die ideal platzierten Fußschlaufen sorgen für einen aufrechten Stand, die Kraft des Foils lässt sich so einfach steuern und garantiert eine erstaunlich kontrollierte Fahrt.

Volumen und Breite sorgen für optimales Gleitverhalten um die Boards frühzeitig aus dem Wasser zu heben, und in der Luft für ausgezeichnete Balance und Kontrolle. Die Tail-Cut-Outs reduzieren zudem das Volumen im Heck und ermöglichen das Anpumpen des Foils beim Übergang in die Schwebephase.

120:
Sehr kurz, lebhaft und sportlich – die perfekten Boards, um neue Grenzen des Sports zu erkunden – für starken Wind, kleine Segel und fortgeschrittene Fahrer. Im Vergleich zu den großen Modellen bietet das kompakte Board mit schmaler Outline einen mittigen Stand und ein sehr reaktionsschnelles und sportliches Fahrgefühl.

135:
Die zweite Generation des Shapes, mit dem alles begann: Es besitzt alle Design-Merkmale seiner Brüder, wie das sehr ausgeprägte V- und die V-förmigen Bevels im Nose-Bereich, die das Foilen deutlich einfacher machen. Die Tail-Cut-Outs unterstützen das mühelose Anpumpen des Foils beim Übergang in die Flugphase. Für Kontrolle und einen guten Hebel auf das Foil ist das Heck breit und die Fußschlaufen sitzen weit außen. Diese beliebte Größe ist sehr vielseitig und nahezu universell einsetzbar, da sie einen sehr breiten Windbereich abdeckt und für die meisten Fahrergewichte und Levels bestens geeignet ist.

150:
Ursprünglich für die ersten PWA Foil Races konzipiert, gilt das 150 heute als hocheffizientes und sehr schnelles Leichtwindfoil. Es eignet sich hervorragend für schwergewichtige Fahrer und alle, die sehr große Segel einsetzen. Im Vergleich zu sehr breiten Renn-Foil-Boards, kann es mit weniger Aufwand auf das Foil gepumpt werden und hat mehr Freeride-Appeal, da es deutlich komfortabler zu fahren ist – insbesondere auf Upwind-Kursen. Das zusätzliche Setup mit weiter innen positionierten Fußschlaufen unterstützt die Kontrolle beim Überfliegen von Kabbelwellen auf tiefen Raumschot Kursen.

Alle HydroFoil-Shapes berücksichtigen die angepasste Fahrposition im Vergleich zum Windsurfen mit einer herkömmlichen Finne, sowie das aerodynamische Verhalten der Boards. Sie sind so designt, dass das Fliegen über der Wasseroberfläche für jedermann einfach, zugänglich, schnell und ungemein vergnüglich ist. Der Schlüssel dazu ist die perfekte Balance, die Kippstabilität und der große Hebel auf das Foil.

Für diesen perfekten Hebel verfügen die kompakten Designs über ein breites Heck und eine parallele Outline – der Lift des Foils kann so jederzeit mühelos kontrolliert, balanciert und reguliert werden. Das Trägheitsmoment wird durch das kurze Design auf ein Minimum reduziert.

Das stromlinienförmige Design der Boards erzeugt so wenig Widerstand wie möglich in der Luft. Das ist beim Foilen von großer Bedeutung, damit starke Böen die Fahrt nicht beeinträchtigen. Perfekter Trimm und Balance sind beim Foilen der Schlüssel zum Erfolg.

Alle HydroFoil Boards kommen mit einer speziell verstärkten Tuttle-Foilbox.

Keine Kompromisse – die JP HydroFoil Boards garantieren Leistung und pures Flug-Vergnügen.

+ mehr + schließen
LXT
ES
JP Australia HydroFoil LXT 2021 bottomJP Australia HydroFoil LXT 2021 deck

LXT Technology (Freeride) DE

120 - 135 - 150

Foil-Tuttlebox

Tech data

HydroFoil LXT
JP Australia HydroFoil ES 2021 bottomJP Australia HydroFoil ES 2021 deck

Epoxy Sandwich Technology (Freeride) DE

120 - 135 - 150

Foil-Tuttlebox

Tech data

HydroFoil ES

Foil-Tuttlebox DE

Deep Tuttle Adapter für Glide Surf und Glide Wind Foils. Die Finnenboxen sind auch für Foils ausgelegt und extra verstärkt für Foils mit einer Deep Tuttlebox Base.

Flight FR Carbon DE

Freerace / Freeride


Mast: 95 cm


Coming soon!

Flight FR DE

Freerace / Freeride
Austauschbarer Kopf
(Deep Tuttle Box / Powerbox / Surf Plate)


Mast: 85 cm


Das FLIGHT FR ist die neueste Entwicklung NEILPRYDEs high-performance Freeride Foil Linie für echte Weltsegler. Es ist weniger einschüchternd als ein full-carbon Foil, bietet jedoch ebenfalls unfassbare Geschwindigkeiten in einem großen Windspektrum.
Das FLIGHT FR ist kompatibel mit allen Freeride- und reinen Foil-Boards und bietet herausragenden Auftrieb, Stabilität und Kontrolle. Zudem ist das Foil deutlich schneller als viele 100% Carbon Foils, die aktuell auf dem Markt verfügbar sind. Die Teamfahrer sind überzeugt, dass das FLIGHT FR das beste Windsurf-Foil der Produktlinie ist und den größten Spaß bereitet. Selbst unsere Freestyler bevorzugen es, was es zu einem echten Allrounder im Foil Bereich macht!

Weitere Infos