Fun Ride

Dieser Shape hat das Ziel, Neulinge möglichst schnell ins Gleiten zu bekommen und damit für diesen Sport zu begeistern.
Der riesige Einsatzbereich umfasst die ersten Schritte auf einem Windsurfboard für Familienmitglieder und Freunde. Die Stabilität des Boards sorgt von Anfang an für viel Spaß auf dem Wasser und erfahrene Rider werden durch das faszinierende Gleitpotential verwöhnt.

Die Länge, die parallele Outline und die gleichmäßige Volumenverteilung sind die Basis für die überragenden Qualitäten: Stabilität und das passive Angleiten. Einsteiger werden sehr einfach ins Gleiten kommen.

Mit einer Vielzahl an Fußschlaufen Plugs eignet sich der Fun Ride für verschiedenste Könnens Stufen.

Die Powerbox Center-Finne ist ein wesentliches Ausstattungsdetail: Sie funktioniert wie ein Schwert, und hilft, die Höhe zu halten oder Höhe zu laufen, wenn man das will oder braucht.
Der große Vorteil liegt im niedrigen Gewicht der Box im Vergleich zu einem Schwertkasten System: Wenn man die Finne nicht braucht ersetzt man sie einfach durch die strömungsgünstige Abdeckung und der fortgeschrittene Fahrer kann das niedrige Gewicht und Fahrverhalten eines normalen Freeride Boards genießen.

Das Deck ist im Zentrum flach gehalten, um den Stand und die Stabilität zu unterstützen, wenn man nicht im Gleiten ist. Sobald man sich in eine Fahrtposition weiter außen begibt, sorgt der ergonomische Kanten-Shape für einen komfortablen Stand und eine genussvolle Gleitfahrt.

Das speziell im vorderen Bereich stärker ausgeprägte V sorgt für Laufruhe und Komfort.

Neben dem Gleiten ist das Halsen das andere Schlüsselerlebnis beim Windsurfen. Und bei diesem Board unterstützt die weiche Tucked-Under Kante die Gleitmanöver zu meistern.

Beim Vergleich mit unseren anderen Freeride Boards mit ähnlichem Volumen sind die Unterschiede bezüglich Länge und Breite am auffälligsten: Der lange schmale Fun Ride sorgt für ein komplett anderes Fahrgefühl und einer Leistung, die speziell Einsteigern entgegenkommt. Nicht im Gleiten bleibt der schlanke Rumpf richtungsstabil wohingegen die Nase von kurzen, breiten Boards tendiert in den Wind zu drehen. Beim Fun Ride bleibt das Geradeausfahren ganz einfach. Als Folge empfinden es weniger erfahrenen Fahrer einfacher und komfortabler, über die spurtreue Länge des Boards ins Gleiten zu kommen. Einmal in Fahrt liefert der Rumpf nicht zu viel Auftrieb und schneidet gedämpft durch Kabbelwellen. Er ist schnell und bleibt trotzdem einfach zu kontrollieren.

Gleiten ist das Schlüsselerlebnis im Windsurfen und der Grund, nach diesem Sport süchtig zu werden. Sportlich für den Freerider und ein ideales, easy-going Familien Board. Dieses Board ist der Türöffner für künftige, leidenschaftliche Windsurfer!

+ mehr + schließen
1.

Ermöglicht Einsteigern einfach ins Gleiten zu kommen

2.

Ideal geeignet für Rider aller Könnensstufen

3.

Bietet verschiedenste Fußschlaufenpositionen für Anfänger und Fortgeschrittene

4.

Gesamtes Deck in EVA mit Microdot Oberfläche für guten Halt und Komfort

5.

Flacher Shape in der Boardmitte für maximale Stabilität

6.

Powerbox Mittelfinne