Allwater Race

Wir haben die Allwater-Serie nochmals verbessert. Das Volumen in der Nose wurde etwas ausgedünnt um den Shape noch harmonischer zu gestalten. Es ist das ideale Board für Rennen mit unvorhersehbaren Bedingungen. Eine Konkave auf Höhe des Standbereichs maximiert die Kippstabilität und erzeugt dort eine flache Rockerlinie. Die Finnenposition liegt für maximierte Manövrierfähigkeit recht weit vorne. Die Rockerlinie dieses Allwater-Shapes liegt zwischen denen von Downwind- und Flatwater Shapes.

1.

Sandwich Deck und Rails für ein Maximum an Stabilität und geringem Gewicht

2.

Mischung aus Flatwater und Downwind Shape

3.

Langer und flacher Rocker

4.

Konkaves Unterschiff im Bereich der Standfläche

5.

Finne: Race 8.4 RTM) und US Finnen Box

Teamrider Talk